Bild: Die 6 lustigsten Osterbräuche

Die 6 lustigsten Osterbräuche

Kennst du diese lustigen Osterbräuche schon? Von dem traditionellen Ostereier-Suchen bis hin zur ausgefallenen Oster-Wasserschlacht. Wir haben die 6 lustigsten Osterbräuche für ein ganz besonderes Ostern 2022 für dich zusammengefasst.

Was wäre das Osterfest ohne die lustigen Osterbräuche dazu? So ziemlich jedes Land hat seine eigenen, spezifischen Osterbräuche. Ein beliebter Osterbrauch bei uns zu Lande ist zum Beispiel das allseits bekannte Ostereier-Verstecken. Jedes Jahr freuen sich die Kinder aufs Neue, die gut versteckten Ostereier zu suchen und das dazugehörige Osternest zu finden. Doch es gibt auch andere lustige Osterbräuche quer über den Globus. Wer weiß – vielleicht gibt es ja den ein oder anderen Osterbrauch, den du und deine Familie in eure alljährliche Oster-Routine einbauen könnt? Im Osten Europas wird zum Beispiel der Ostermontag mit einer Wasserschlacht gefeiert. In einer Stadt Namens Bessières in Frankreich wird stattdessen ein gigantisches Eieromelette aus über 5000 Eiern zu Ostern gemacht. Klingt nach einer Menge Spaß, nicht wahr? Hier kommen sie, unsere lustigsten Osterbräuche für dein diesjähriges Osterfest:

Lustiger Osterbrauch #1

Ostereier färben

Das Osterfest ohne die Ostereier ist kaum vorstellbar. Schon Wochen zuvor vor dem Ostern werden die bunten Eier im Supermarkt angeboten. Das Färben der Ostereier ist einer der bekanntesten Osterbräuche überhaupt – und lustig ist es auch. Warum werden aber ausgerechnet Eier zu Ostern verziert? Ganz einfach: In der Kunstgeschichte steht das Ei als ein Symbol für die Auferstehung und in vielen Religionen hat es die Bedeutung der Wiedergeburt. Aus diesem Grund wurden bereits bei den Griechen und im alten Rom die Eier im Frühjahr verziert und Freunden verschenkt. In den Tempeln wurden die bunten Eier als Dekoration aufgehängt. Dieser Brauch hat sich über Jahrtausende hinweg gehalten und ist bis heute eine festverankerte Ostertradition. Aber wusstest du auch, dass bestimmte Farben der Ostereier auch eine gewisse Bedeutung haben? 

  • Orange: Kraft und Ausdauer
  • Grün: Jugendlichkeit
  • Gelb: Weisheit und Erkenntnis
  • Weiß: Keuschheit und Reinheit
  • Rot: Das Blut, das Jesus am Kreuz für die Menschen gab

Lasst euch den Spaß nicht entgehen und färbt gemeinsam eure eigenen Ostereier. Die dazugehörigen Farbstoffe gibt es in fast jedem Supermarkt. 

Tipp: Es braucht nicht immer künstliche Farbe. Bunter Spaß geht auch mit Chemiefreien Naturfarben. Alles was du dazu brauchst sind bestimmte Lebensmittel. HIER geht es zur einfachen Schritt-für-Schritt der Anleitung.

Lustiger Osterbrauch #2

Ostereier suchen

Besonders die Kinder sind ganz begeistert von diesem lustigen Osterbrauch. Natürlich ist die Rede von dem alljährlichen Ostereier-Suchen. Der genaue Hintergrund von diesem speziellen Brauch ist bis heute unklar. Allerdings kann man im Internet zahlreiche Märchen und niedliche Ostergeschichten zu diesem Thema finden, die man den neugierigen Kindern zu Ostern erzählen kann. Fakt ist: Die Kleinen freuen sich jedes Jahr aufs Neue auf die spannende Ostereiersuche. Dieser lustige Osterbrauch ist für sie nicht wegzudenken. Natürlich fragen sich deshalb auch die Eltern jedes Jahr, wo sie dieses Jahr die Ostereier wieder verstecken sollen. Kommt dir diese Herausforderung bekannt vor? Keine Sorge – wir haben die Lösung. Sowohl Indoor, als auch Outdoor gibt es jede Menge coole Ostereier- und Osternest-Verstecke. Wir haben eine Übersicht mit den besten Verstecken für das diesjährige Osterfest für dich zusammengestellt. Wir sind uns sicher, es sind einige Verstecke dabei an die du noch gar nicht gedacht hast.

Tipp: Ein Fest ohne ein Geschenk für die Kleinen ist nur halb so schön. Besorge für Ostern 2022 einfach ein richtig,  cooles Ostergeschenk für dein(e) Kind(er). Du weißt nicht, was du schenken sollst? HIER geht es zu unseren 6 besten Ostergeschenken für Kinder zum Osterfest.

Lustiger Osterbrauch #3

Eierpecken

Dieser Osterbrauch hat viele Namen. Eierpecken, Oabecka, Oiastoußn und, und, und. Der Sinn bleibt aber in allen Fällen der gleiche. Am Ostersonntag kommt die ganze Familie an einem Tisch zusammen und tritt gegeneinander im Eierpecken an. Dabei werden zwei hartgekochte Ostereier gegeneinander gestoßen. Zuerst die Spitze gegen Spitze und dann der Boden gegen Boden. Das Ei, das den Zusammenstoß heil überstanden hat, hat gewonnen. Ein Ei mit einer möglichst robusten Schale und die richtige Haltung erhöhen deine Chancen auf einen Sieg. Im Endeffekt ist es aber mehr Glückssache, wer in den Duell gewinnt. Wie dem auch sei, Eierpecken ist ein Osterbrauch, der sehr viel Spaß macht!

 

Lustiger Osterbrauch #4

Oster-Wasserschlacht

Dieser lustige Osterbrauch kommt aus Osteuropa. Verschiedenen Quellen zufolge, bezeichnet der Brauch ein Reinigungsritual heidnischer Herkunft. In Polen wird er als „Śmigus-dyngus“ bezeichnet und gilt als polnischer Osterbrauch. Ähnliche Bräuche gibt es aber auch in der Ukraine, Ungarn, der Slowakei und in Tschechien. Aber worum geht es bei diesem Osterbrauch? Das Ziel ist es am Ostermontag andere Menschen mit Wasser zu bespritzen. Dazu kann alles Mögliche verwendet werden. Von Wasserpistolen bis hin zu Wasserbomben ist alles erlaubt. In einigen Fällen werden sogar ganze Wassereimer über andere geschüttet. Dieser lustige Osterbrauch ist für Menschen jedes Alters gedacht. Trotzdem sind es zum größten Teil Kinder und Jugendliche, die hierbei mitmachen und ihren Spaß haben. 

Auch wenn dieser Osterbrauch bei uns zu Lande nicht üblich ist, so macht es ihn nicht weniger lustig. Probiert es für Ostern 2022 einfach aus. Eine lustige Wasserschlacht am Ostermontag kann bestimmt nicht schaden. Wer weiß, vielleicht entwickelt sich dadurch eine neue lustige Ostertradition für die ganze Familie.

Lustiger Osterbrauch #5

Riesen-Eieromelette

Dieser Osterbrauch ist eher schwer nachzumachen. In der Gemeinde Bessières im Süden Frankreichs wird am Ostersonntag ein riesiges Eieromelette zubereitet. Dazu werden sage und schreibe mehr als 5000 Eier verwendet. Diese regionale Ostertradition ist ein absoluter Hingucker und zieht jedes Jahr zu Ostern viele schaulustige Touristen an. Natürlich wird das Riesen-Omelette anschließend an Einheimische sowie Touristen verteilt. Angeblich kommt dieser Osterbrauch noch aus der Napoleon-Zeit. Der Geschichte zufolge hat Napoleon ein äußerst leckeres Eieromelette in der Gemeinde Bessières verspeist. Die Speise war so köstlich, dass er diese für sein ganzes Heer zubereiten ließ. Heute gilt die gigantische Eierspeise als Symbol der Freundschaft und des kulturellen Austauschs. 

Hier ein Video der spektakulären, französischen Oster-Tradition:

Lustiger Osterbrauch #6

Osterparade

Dieser lustige Osterbrauch kommt aus den USA. Die Tradition der Osterparade wird seit mehr als 130 Jahren in New York geführt. Hierzu gehen die New Yorker jedes Jahr zu Ostern verkleidet auf die Straßen und präsentieren ihre einfallsreichen Kostüme. Mit blumengeschmückten Hüten und ihren bunten Kostümen feiern sie das Fest der Auferstehung. Begleitet wird das bunte Treiben von Blaskapellen und farbenfrohen Osterwagen. Im 20. Jahrhundert war die New York City Osterparade eine der größten in den USA mit gleicher Betonung auf Mode und religiöse Rituale. Im Laufe der Jahre ist die Osterparade immer extravaganter und bunter geworden. Die Oster-Paraden erinnern mittlerweile ein wenig an die Karnevalsumzüge in Düsseldorf, Köln oder Mainz. Probiert es aus. Die Kinder freuen sich bestimmt so einen lustigen Osterbrauch einzuführen. Begeht Ostern 2022 einfach lustig kostümiert!

Deine Meinung ist gefragt!

Das waren unsere lustigen Osterbräuche für dein nächstes Osterfest. Welche Bräuche bzw. Traditionen haben dir am meisten gefallen und welche gehören bei dir schon längst zum Pflichtprogramm? 

Poste uns deine Meinung einfach unten in den Kommentaren, oder Facebook bzw. Instagram!

Empfehle diesen Artikel deinen Freunden

Share on facebook
Share on twitter
Share on pinterest
Share on whatsapp
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments